Unterwegs mit dem 2x Telekonverter MC-20 von Olympus

 

                       

 

Allgemeines

Telekonverter verlängern, je nach Verlängerungsfaktor, die Brennweite eines Objektives. Dieser hat auch Einfluss auf die maximale Offenblende und reduziert sie entsprechend. So wird zum Beispiel aus einem M.Zuiko Digital ED 40-150 mm 1: 2,8 Pro, mit dem MC-20 ein 80-300 mm 1: 5,6, was 160 – 600 mm an einer Vollformat

Kleinbildkamera entspricht. Entsprechend wird aus dem M.Zuiko Digital ED 300 mm 1: 4,0 IS Pro ein 600 mm 1: 8,0, was, gerechnet auf 35 mm, 1200 mm entspricht! Bei gleichbleibender Aufnahmeentfernung von sagenhaften 1,4 Metern, verdoppelt sich die Aufnahmevergrößerung auf das 0,96 fache, wodurch sich außergewöhnliche Nahaufnahmen mit dem 300 mm Teleobjektiv ergeben.

 

Der MC-20

Der nur 150 g schwere Telekonverter ist gegen Spritzwasser, Staub und Kälte geschützt und fügt sich somit auch in die Reihe der hochwertig gefertigten Pro Objektive ein. Das schlanke Metallgehäuse ist solide und exakt verarbeitet. Der Olympus M.Zuiko Digital 2x Telekonverter MC-20 ist etwa doppelt so dick wie sein Vorgänger, der 1.4x Telekonverter MC-14. 9 Linsenelemente in 4 Gruppen sorgen für eine exzellente Abbildungsleistung.

 

Der MC-20 ist derzeit mit den beiden professionellen Teleobjektiven kompatibel: dem M.Zuiko Digital ED 40-150 mm 1: 2,8 Pro und dem M.Zuiko Digital ED 300 mm 1: 4,0 IS Pro.

 

Praxis

Aus früheren Erfahrungen weiß ich, dass speziell 2-fach Konverter bei den Abbildungsleistungen und der AF Geschwindigkeit und Treffsicherheit schwächeln. Insbesondere die Schärfe ließ vielfach zu wünschen übrig.

 

Kombiniert mit der Olympus OM-D E-M1X, kommt der Vorteil von Sync IS (bei dem die Bildstabilisierung im Gehäuse und im Objektiv gleichzeitig erfolgt) zum Tragen. Das bedeutet, dass man bei längeren Belichtungszeiten noch aus der Hand fotografieren kann und scharfe Bilder produziert.

 

Im Parc de Ornithologique du Pont de Gau in der Camargue, sollten die ersten Eindrücke gewonnen werden. Auch wenn die meisten Besucher der Flamingos wegen hierherkommen, so ist doch die gesamte Flora und Fauna beachtenswert.

 

Alle Bilder wurden nur von RAW nach JPG umgewandelt

 

 

 

Olympus E-M1X, M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2.8 PRO + M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20, 1/100 s, F8,0, ISO 320, Freihand

 

Die Brennweite betrug 270mm, auf 35mm gerechnet 540mm

 

 

 

1:1 Ansicht in Lightroom

 

 

 

Olympus E-M1X, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS PRO + M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20, 1/800s, F10, ISO 200, Freihand

 

Die Brennweite betrug 600mm, auf 35mm gerechnet 1200mm

 

 

1:1 Ansicht in Lightroom

 

 

 

Olympus E-M1X, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS PRO + M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20, 1/640s, F8, ISO 200, Freihand

 

Die Brennweite betrug 600mm, auf 35mm gerechnet 1200mm

 

1:1 Ansicht in Lightroom

 

 

 

Olympus E-M1X, M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2.8 PRO + M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20, 1/800s, F5,6, ISO 200, Freihand

 

Die Brennweite betrug 300mm, auf 35mm gerechnet 600mm

 

 

1:1 Ansicht in Lightroom

 

 

 

Olympus E-M1X, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS PRO + M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20, 1/6400s, F8, ISO 200, Freihand

 

Die Brennweite betrug 600mm, auf 35mm gerechnet 1200mm

 

 

1:1 Ansicht in Lightroom

 

 

Und Kreativ geht auch!

Olympus E-M1X, M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2.8 PRO + M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20, 1/25s, F22, ISO 64, Wischer, Freihand

 

 

Fazit

Die ersten Tests haben ein sehr positives Bild ergeben. Die Schärfe ist mit dem Konverter an beiden Objektiven sehr gut. Auch die von mir anfänglich geäußerten Bedenken an der Schärfe auf Grund früherer Erfahrungen, trafen nicht zu. Der Autofokus lässt in der Geschwindigkeit nicht nach und bleibt sehr treffsicher.

 

Ein Fotografieren aus der Hand ist problemlos möglich, da die Bildstabilisatoren sehr effektiv zusammenarbeiten.

 

Einziges „Luxusproblem“ das ich hatte: Mit 1200mm Brennweite einen fliegenden Vogel in den Sucher zu bekommen. Daran muss ich noch arbeiten.

 

 

Der MC-20 überzeugt als Telekonverter voll und ganz und wird ein wichtiger Bestandteil meiner Ausrüstung sein.

 

Weitere Tests, insbesondere im Makrobereich und bei sehr entfernt liegenden Motiven sollen folgen und ich werde darüber berichten.

 

 

Ausblick

Mit dem M.Zuiko Digital ED 150-400 mm F4,5 TC1,25x IS Pro wird 2020 ein Objektiv auf den Markt kommen, das über außergewöhnliche Werte verfügt und schon jetzt für Aufsehen sorgt. Kombiniert mit dem MC-20 Telekonverter erreicht des Master-Objektiv dann eine erstaunliche Brennweite von 960 mm (zusammen mit dem integrierten 1,25-fach-Telekonverter des Objektivs), die auf Vollformat gerechnet sagenhafte 1920 mm beträgt.

Schon jetzt herrscht Vorfreude unter den Tierfotografen!